The R&A - Working for Golf
Andere Formen des Einzel-Zählspiels und Einzel-Lochspiels
Spieleredition
Siehe Golfregeln
Zum Abschnitt
21.1
a
b
c
d
e
21.2
21.3
21.4
21.5
Mehr erfahren

Regel 20
Regel 22

Zweck: Regel 21 behandelt vier andere Formen von Einzel-Spielen, einschließlich drei Formen des Zählspiels, bei denen sich die Zählweise vom normalen Zählspiel unterscheidet: Stableford (Punktewertung an jedem Loch); Höchstergebnis (Ihre Schlagzahl für jedes Loch ist auf eine Höchstzahl begrenzt) und Par / Bogey (Lochspiel-Zählweise wird Loch für Loch verwendet).

21.1
Stableford
a
Überblick über Stableford

Stableford ist eine Form des Zählspiels, in der

  • Ihr Ergebnis oder das Ergebnis Ihrer Partei für ein Loch  auf Punkten beruht, indem die Anzahl Ihrer Schläge oder der Schläge Ihrer Partei auf dem Loch mit einem von der Spielleitung festgelegten Zielergebnis für das Loch verglichen wird und
  • das Turnier von dem Spieler oder der Partei gewonnen wird, der oder die alle Runden mit den meisten Punkten beendet.
b
Zählweise bei Stableford

Es werden Ihnen Punkte für jedes Loch gewährt, indem Ihr Ergebnis (gemachte Schläge und Strafschläge) mit einem festgelegten Zielergebnis für das Loch verglichen wird. Siehe nachfolgende Tabelle, welche Punkte Ihnen im Verhältnis zum festgelegten Zielergebnis gewährt werden:

Loch gespielt mit
Mehr als eins über dem festgelegten Zielergebnis oder kein Ergebnis - 0 Punkte
Eins über dem festgelegten Zielergebnis - 1 Punkt
Festgelegtes Zielergebnis - 2 Punkte
Eins unter dem festgelegten Zielergebnis - 3 Punkte
Zwei unter dem festgelegten Zielergebnis - 4 Punkte
Drei unter dem festgelegten Zielergebnis - 5 Punkte
Vier unter dem festgelegten Zielergebnis - 6 Punkte

Wenn Sie aus einem Grund nicht regelgerecht einlochen, erhalten Sie keine Punkte für das Loch.

Zur Förderung der Spielgeschwindigkeit werden Sie ermutigt, das Spielen eines Lochs zu beenden, sobald Sie dort keine Punkte mehr erzielen können.

Um die für jedes Loch geforderte Angabe des Spielergebnisses auf der Scorekarte zu erfüllen, muss,

  • wenn Sie einlochen und die Anzahl Schläge würde dazu führen, dass Punkte gewährt werden, Ihre Scorekarte die tatsächliche Anzahl Schläge anzeigen.
  • wenn Sie einlochen und die Anzahl Schläge würde nicht zu Punkten führen, Ihre Scorekarte entweder kein Ergebnis oder eine beliebige Anzahl von Schlägen anzeigen, für die keine Punkte gewährt würden.
  • wenn Sie nicht regelgerecht einlochen, Ihre Scorekarte entweder kein Ergebnis oder eine beliebige Anzahl von Schlägen anzeigen, für die keine Punkte gewährt würden.
c
Strafen bei Stableford

Alle Strafschläge werden Ihrem Ergebnis für das Loch, an dem sich der Verstoß ereignete, hinzugerechnet.

Ausnahme 1 – Überzählige, gemeinsam benutzte, hinzugefügte oder ersetzte Schläger.

Ausnahme 2 – Startzeit.

Ausnahme 3 – Unangemessene Verzögerung.

Für jede Ausnahme gilt, Sie müssen die Tatsachen des Regelverstoßes der Spielleitung melden, bevor Sie die Scorekarte einreichen, damit die Spielleitung die Strafe anrechnen kann. Unterlassen Sie dies, sind Sie disqualifiziert.

Siehe Vollversion: Für weitere Informationen zu diesen drei Ausnahmen.

Strafen der Disqualifikation Wenn Sie gegen eine der vier folgenden Regeln verstoßen, sind Sie nicht disqualifiziert, aber Sie erhalten null Punkte für das Loch, an dem sich der Verstoß ereignete:

  • Sie lochen nicht ein.
  • Sie berichtigen den Fehler nicht, zu Beginn eines Lochs von außerhalb des Abschlags gespielt zu haben,
  • Sie berichtigen den Fehler nicht, einen falschen Ball gespielt zu haben oder
  • Sie berichtigen den Fehler nicht, unter schwerwiegendem Verstoß vom falschen Ort gespielt zu haben.

Verstoßen Sie gegen eine andere Regel, die als Strafe die Disqualifikation vorsieht, sind Sie disqualifiziert.

d
Ausnahme zu Regel 11.2 im Stableford

Siehe Vollversion: Für Information, wann Regel 11.2 bei Stableford nicht anwendbar ist.

e
Wann eine Runde im Stableford beendet ist

Siehe Vollversion: Für Information, wann eine Runde bei Stableford beendet ist.

21.2
Maximum Score

Maximum Score ist eine Form des Zählspiels, bei der die Spielleitung Ihr Ergebnis oder das Ergebnis Ihrer Partei für ein Loch auf eine Höchstzahl von Schlägen begrenzt, zum Beispiel Doppel-Par, ein festes Ergebnis oder Netto-Doppelbogey.

Siehe Vollversion: Für weitere Informationen zur Spielform „Maximum Score“.

21.3
Par / Bogey

Par / Bogey ist eine Art des Zählspiels mit der Zählweise wie im Lochspiel:

  • Sie oder Ihre Partei gewinnt oder verliert ein Loch, indem er oder sie das Loch mit weniger oder mehr Schlägen (gemachte Schläge und Strafschläge) als das von der Spielleitung festgesetzte Zielergebnis beendet.
  • Sieger des Turniers ist der Spieler oder die Partei mit der höchsten Summe gewonnener Löcher abzüglich verlorener Löcher (Saldo zwischen gewonnenen und verlorenen Löchern).

Siehe Vollversion: Für weitere Informationen zur Spielform „Par / Bogey“.

21.4
Dreiball-Lochspiel

Dreiball-Lochspiel ist eine Form des Lochspiels, in dem jeder der drei Spieler zur gleichen Zeit ein eigenes Lochspiel gegen die zwei anderen Spieler spielt, jeder Spieler einen Ball spielt, der in seinen beiden Lochspielen zählt.

Siehe Vollversion: Für weitere Informationen zur Spielform „Dreiball-Lochspiel“.

21.5
Andere Formen, Golf zu spielen

Siehe Vollversion: Für weitere Informationen zu anderen Spielformen.

Zählspiel

Eine Spielform, bei der Sie oder Ihre Partei gegen alle anderen Spieler oder Parteien in einem Turnier konkurrieren.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Spielleitung

Die für ein Turnier oder den Platz verantwortliche Person oder Gruppe.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Runde

Eine Runde besteht aus 18 oder weniger Löchern, die in der von der Spielleitung festgelegten Reihenfolge gespielt werden.

Eingelocht

Ihr Ball ist eingelocht, wenn er nach Ihrem Schlag im Loch zur Ruhe gekommen ist und sich vollständig unterhalb der Grünoberfläche befindet. Beziehen sich die Regeln auf „eingelocht“ oder „einlochen“,bedeutet dies, dass Ihr Ball eingelocht ist.

Für den speziellen Fall, dass ein Ball am Flaggenstock ruht, der im Loch steht, siehe Regel 13.2c (Ihr Ball gilt als eingelocht, wenn er sich teilweise unterhalb der Grünoberfläche befindet).

Scorekarte

Das Dokument, auf dem das Ergebnis eines Spielers für jedes Loch im Zählspiel eingetragen wird.

Eingelocht

Ihr Ball ist eingelocht, wenn er nach Ihrem Schlag im Loch zur Ruhe gekommen ist und sich vollständig unterhalb der Grünoberfläche befindet. Beziehen sich die Regeln auf „eingelocht“ oder „einlochen“,bedeutet dies, dass Ihr Ball eingelocht ist.

Für den speziellen Fall, dass ein Ball am Flaggenstock ruht, der im Loch steht, siehe Regel 13.2c (Ihr Ball gilt als eingelocht, wenn er sich teilweise unterhalb der Grünoberfläche befindet).

Scorekarte

Das Dokument, auf dem das Ergebnis eines Spielers für jedes Loch im Zählspiel eingetragen wird.

Eingelocht

Ihr Ball ist eingelocht, wenn er nach Ihrem Schlag im Loch zur Ruhe gekommen ist und sich vollständig unterhalb der Grünoberfläche befindet. Beziehen sich die Regeln auf „eingelocht“ oder „einlochen“,bedeutet dies, dass Ihr Ball eingelocht ist.

Für den speziellen Fall, dass ein Ball am Flaggenstock ruht, der im Loch steht, siehe Regel 13.2c (Ihr Ball gilt als eingelocht, wenn er sich teilweise unterhalb der Grünoberfläche befindet).

Scorekarte

Das Dokument, auf dem das Ergebnis eines Spielers für jedes Loch im Zählspiel eingetragen wird.

Eingelocht

Ihr Ball ist eingelocht, wenn er nach Ihrem Schlag im Loch zur Ruhe gekommen ist und sich vollständig unterhalb der Grünoberfläche befindet. Beziehen sich die Regeln auf „eingelocht“ oder „einlochen“,bedeutet dies, dass Ihr Ball eingelocht ist.

Für den speziellen Fall, dass ein Ball am Flaggenstock ruht, der im Loch steht, siehe Regel 13.2c (Ihr Ball gilt als eingelocht, wenn er sich teilweise unterhalb der Grünoberfläche befindet).

Scorekarte

Das Dokument, auf dem das Ergebnis eines Spielers für jedes Loch im Zählspiel eingetragen wird.

Spielleitung

Die für ein Turnier oder den Platz verantwortliche Person oder Gruppe.

Scorekarte

Das Dokument, auf dem das Ergebnis eines Spielers für jedes Loch im Zählspiel eingetragen wird.

Spielleitung

Die für ein Turnier oder den Platz verantwortliche Person oder Gruppe.

Eingelocht

Ihr Ball ist eingelocht, wenn er nach Ihrem Schlag im Loch zur Ruhe gekommen ist und sich vollständig unterhalb der Grünoberfläche befindet. Beziehen sich die Regeln auf „eingelocht“ oder „einlochen“,bedeutet dies, dass Ihr Ball eingelocht ist.

Für den speziellen Fall, dass ein Ball am Flaggenstock ruht, der im Loch steht, siehe Regel 13.2c (Ihr Ball gilt als eingelocht, wenn er sich teilweise unterhalb der Grünoberfläche befindet).

Abschlag

Der Bereich, von dem Sie zu Beginn des Lochs spielen müssen. Der Abschlag ist ein Rechteck mit zwei Schlägerlängen Tiefe, bei dem

  • die Vordergrenze definiert ist durch die Linie zwischen den vordersten Punkten von zwei durch die Spielleitung gesetzten Abschlagmarkierungen und
  • die Seitengrenzen definiert sind durch die Verlängerung der Linien von den äußersten Punkten der Abschlagmarkierungen nach hinten.
Falscher Ball

Jeder andere Ball, außer Ihrem

  • Ball im Spiel (sei es Ihr ursprüngliche Ball oder ein neu eingesetzter Ball),
  • provisorischen Ball (bevor Sie ihn nach Regel 18.3c aufgeben) oder
  • zweiten Ball im Zählspiel, gespielt nach den Regeln 14.7b oder 20.1c.

Beispiele für einen falschen Ball sind eines anderen Spielers Ball im Spiel, ein verirrter Ball, Ihr eigener Ball, der Aus ist, verloren wurde oder aufgenommen wurde und noch nicht zurück ins Spiel gebracht wurde.

Schwerwiegender Verstoß

Ein schwerwiegender Verstoß liegt im Zählspiel vor, wenn das Spielen vom falschen Ort möglicherweise zu einem bedeutenden Vorteil für Sie führen könnte, im Vergleich zu Ihrem Schlag, der vom richtigen Ort zu spielen war.

Falscher Ort

Jede andere Stelle auf dem Platz als diejenige, an der Sie Ihren Ball nach den Regeln spielen müssen oder dürfen.

Zählspiel

Eine Spielform, bei der Sie oder Ihre Partei gegen alle anderen Spieler oder Parteien in einem Turnier konkurrieren.

Spielleitung

Die für ein Turnier oder den Platz verantwortliche Person oder Gruppe.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Zählspiel

Eine Spielform, bei der Sie oder Ihre Partei gegen alle anderen Spieler oder Parteien in einem Turnier konkurrieren.

Lochspiel

Eine Spielform, in der Sie oder Ihre Partei eine oder mehrere Runden im direkten Vergleich gegen einen Gegner oder eine Gegenpartei spielen.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Spielleitung

Die für ein Turnier oder den Platz verantwortliche Person oder Gruppe.

Partei

Zwei oder mehr Partner, die gemeinsam in einer Runde im Lochspiel oder Zählspiel zum Turnier antreten.

Lochspiel

Eine Spielform, in der Sie oder Ihre Partei eine oder mehrere Runden im direkten Vergleich gegen einen Gegner oder eine Gegenpartei spielen.